TransEnergyPartners

Die TransEngeryPartners GmbH wurde von Martin Fetzer, Ingo Frank und Marc Meiling aus der Motivation heraus gegründet, das Thema Erneuerbare Energien in Deutschland voranzutreiben. Ursprünglich standen hier die Entwicklung und Realisierung von Photovoltaik-Projekten sowie die Auswahl geeigneter Investitionsmodelle im Vordergrund.

Da die Veränderungen auf der Energieseite insbesondere auf das Umfeld von Transport, Mobilität und Automobilwirtschaft einen starken Einfluss haben, liegt es nahe, sich mit diesen Auswirkungen intensiv auseinanderzusetzen. Daran setzen wir mit der Beratung für unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und der entsprechenden Anpassung ihrer Kernprozesse an.

Mit dem Einstieg von Herrn Prof. Johann Tomforde im Jahr 2013 wurde das Beratungs- und Serviceportfolio durch den Bereich Innovations- und Technologiemanagement ergänzt. Hier liegt ein Schwerpunkt auf neuen Geschäftsmodellen im Bereich der Elektromobilität.

Als Projektkoordinator haben wir 2013 die Verantwortung für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt AUTOPLES – Automatisiertes Parken und Laden von Elektrofahrzeugsystemen übernommen. In das Projekt, das im Rahmen des Spitzenclusters "Elektromobilität Süd-West" umgesetzt wird, bringen wir unsere Erfahrungen und unser Know-how aus unseren Geschäftsfeldern ein.

Zu Beginn des Jahres 2013 sind wir eine enge Kooperation mit der Arosoft GmbH, einem Spezialisten für IT Infrastruktur Services, eingegangen. Wir bieten unseren Kunden jetzt systemübergreifende IT-Lösungen an, die sicherstellen, dass regional erzeugte, regenerative erneuerbare Energien optimal für elektrisch betriebene Fahrzeuge genutzt und kontrolliert in Smart Grids eingebunden werden können.

Dienstleistungen

TransEnergyPartners unterstützt seine Kunden bei der kundenorientierten Weiterentwicklung und Anpassung der Geschäftsmodelle, des Produkt- und Dienstleistungsportfolios, bei der Prozessentwicklung und bei Veränderungsprozessen, denen Mitarbeiter und Unternehmensorganisation im Marktumfeld ausgesetzt sind.

Wir sind in der Lage, neben der professionellen Betreuung von Projekten und Strategieentwicklungen, komplexe system- und strukturübergreifende Initiativen als externer Partner zu entwickeln, zu steuern und zu implementieren.

Im Folgenden zeigen wir beispielhaft, wo wir mit unserer Beratung ansetzen. Die Entwicklung produziert auf der Unternehmensseite kontinuierlich neue Geschäftsmodelle und Angebote sowie auf der Konsumentenseite veränderte Gewohnheiten und Anforderungen an Produkte, Dienstleistungen und kundenorientierte Prozesse

BMW wird seinen Elektro-Kleinwagen i3 auch im Direktvertrieb über Internet anbieten und mobile Vertreter etablieren, die den Kunden zu Hause besuchen.

Folgerung: Die Online Shopper Generation und der Druck die Vertriebskosten zu senken wird Hersteller motivieren alle Kundenkontaktprozesse vollständig zu digitalisieren und auf dieser Basis den Direktvertrieb als Alternative zum Handel auszubauen.

Amazon will seine Kunden in Echtzeit beliefern und erprobt in den USA die stadtteilbezogene Verlegung der Lagerung von häufig bestellten Waren in den Verteilerverkehr. Der Kunde bestellt Online und Bestseller wie Toilettenpapier, Druckpapier und Milch kommen innerhalb von Minuten an die Tür.

Folgerung: Um Akzeptanz zu finden, müssen die verwendeten Transporter emissionsfrei betrieben werden. Der bestehende lokale und überregionale Handel muss mit eigenen Angeboten und neuen Prozessen auf diesen Angriff von Amazon reagieren.

London will den Verkehr und die Feinstaub Belastung reduzieren sowie Wohnraum- und Parkprobleme lösen. Eine City-Maut wurde eingeführt und erlaubt zum Beispiel rein batteriebetriebenen Fahrzeugen die kostenlose Einfahrt in die Innenstadt.

Folgerung: Metropolen und Städte werden London kopieren. Sie werden in Ladeinfrastruktur für alternativ betrieben Fahrzeuge investieren, den Park- und Laderaum stark verdichten. Automobilhersteller werden für den gewerblichen und privaten Nahverkehr rein elektrisch betriebene Fahrzeuge anbieten.

 

Drei Beispiele, die deutlich machen, dass erfolgreiche Unternehmen und öffentliche Institutionen reagieren.
Mit seinen Kernkompetenzen und Dienstleistungen unterstützt TransEnergyPartners seine Kunden bei

  • Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Begleitung von Veränderungsprozessen

„Vorausdenken in den Branchen Mobilität und Energie“



Team

Stefan J. Gaul

Portrait Stefan J. Gaul

Vita:
Jahrgang 1954, Dipl. Kfm.
Der Automobilexperte hat eine langjährige Erfahrung im Produktmanagement, Marketing und Vertrieb. Nach verschiedenen Stationen in multinationalen Unternehmen der Waschmittelindustrie, des Automobils hat er sich im Jahr 2000 ganz den Neuen Medien verschrieben. Seine Expertise hat er unter anderem in der Geschäftsführungsfunktion eines der größten Internetportale der Welt für Auktionen und Kleinanzeigen aufgebaut und ist heute mit allen Varianten des automobilen Internetvertriebs bestens vertraut. Der Diplom-Kaufmann hat als Führungskraft und Geschäftsführer umfangreiche Erfahrung in Veränderungsprozessen gesammelt, hat aber auch selbst Start ups aus der Taufe gehoben. Seine Spezialgebiete sind Internetvertriebsstrategien, Vertriebs- und Leadmanagement, sowie alle angrenzenden Gebiete wie Social Media. Seit 2011 gibt er als Dozent am Lehrstuhl für Automobilwirtschaft an der HfWU bei Prof. Diez sein Wissen an Studierende weiter.

...weiterlesen

Kontakt:

Ingo Frank

Portrait Ingo Frank

Vita:
Jahrgang 1970, Dipl.-Oec
Seit mehr als 15 Jahren Unternehmensberater in der Strategie- und Prozessberatung, zunächst bei zwei der Top-Managementberatungen, zuletzt als Prokurist, 2006 Gründung der effisma.group, einer auf Vertrieb und Marketing spezialisierten Unternehmensberatung . Themenschwerpunkte in der Beratung sind die Optimierung von Vertriebsprozessen, Marktanalysen, Markteintrittsstrategien und Positionierung. Neben dem Branchenschwerpunkt in der Automobilindustrie umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, IT und Handel sowie in der Beratung von öffentlichen Institutionen.Seit 2009 Geschäftsführender Gesellschafter der TransEnergyPartners GmbH und Geschäftsführer von Investorengesellschaften im Bereich Photovoltaik.

...weiterlesen

Kontakt:

Kristina Frank

Portrait Kristina Frank

Vita:
Jahrgang 1974, Dipl. Kff.
Seit mehr als 10 Jahren in der strategischen Unternehmensberatung tätig mit den Schwerpunkten Marktanalyse, neue Geschäftsfelder und Projektmanagement, zunächst in einer weltweit tätigen Managementberatung, seit 2006 als Partner bei der effisma.group, einer Unternehmensberatung spezialisiert auf die Themen Vertrieb & Marketing. Zudem seit 2004 tätig in der Gründerberatung von Hightech-Unternehmen mit den Themenschwerpunkten Businessplan und Finanzierung, sowie Unterstützung verschiedener kleiner Unternehmen in ihren Wachstumsphasen beim Aufbau von Strukturen und Prozessen. Seit 2013 als Senior Manager bei der TransEnergyPartners GmbH insbesondere für das Verbundforschungsprojekt AUTOPLES - Automatisiertes Parken & Laden von Elektrofahrzeug-Systemen.

...weiterlesen

Kontakt:

Kompetenzen

TransEnergyPartners zeichnet sich durch ein perfekt aufeinander abgestimmtes, sich ergänzendes Team aus Experten in den unterschiedlichen Themen aus:

  • Experten-Know-how im Innovations- und Technologiemanagement, insbesondere im Bereich Elektromobilität sowie CarToX-Kommunikation und medial vernetztes Fahrzeug
  • Umfangreiche Beratungs-Erfahrung in den Branchen Automobil, Telekommunikation, IT, Internet Business und Handel sowie mit öffentlichen Institutionen.
  • Erfahrungen in den Themen Geschäftsmodell-Evaluierung, Businessplan, Venture Capital sowie Machbarkeitsstudien, Markteintrittsstrategien und Positionierung
  • Know-how im Themenfeld Vertrieb von der Entwicklung von Vertriebsstrategien über die Optimierung von Vertriebsprozessen und der Neugestaltung von Vertriebskanälen bis hin zur Implementierung neuer Prozesse mit Verkäufern und am Point of Sale
  • Leitung, Steuerung und Unterstützung einer Vielzahl von interdisziplinären Projekten
  • Erfahrungen mit der Entwicklung und Vermarktung von Investorenmodellen im Bereich erneuerbare Energien sowie im Betrieb von Photovoltaik-Anlagen.
  • Detaillierte Kenntnisse bei der Softwareintegration und Steuerung von dezentralen Energielösungen und automobilen Ladeinfrastrukturen in Elektromobititätssystemen.
  • Erfahrung in den Bereichen Deployment, Transistion, Recovery und Asset Management für IT Infrastrukturen.

Mit diesem Portfolio sind wir in der Lage neben der erfolgreichen Betreuung von Projekten und Strategieentwicklungen, komplexe system- und strukturübergreifende Initiativen (Technologie, Verkauf, IT, Organisation, Geschäftsmodell) als externer Partner zu entwickeln, zu steuern und zu implementieren.

Wir haben in den letzten Jahren einen Fokus auf die Entwicklung und Umsetzung von Photovoltaik-Projekten gesetzt:

  • Photovoltaik -Dachanlage auf mehreren Gebäuden eines Schweinezuchtbetriebs in Gnevsdorf (460,13 kWp)
  • Photovoltaik -Dachanlage auf einer Logistikhalle im Rodgau (266,25 kWp)
  • Photovoltaik -Dachanlage auf einem Agrarbetrieb, die nach jeweiliger Dachsanierung auf mehreren Dächern aufgebaut wurde, in Groß Kiesow (163,125 kWp)
  • Photovoltaik -Projekt in Dachsberg (89 kWp)
  • Photovoltaik-Freilandprojekt in Aarbergen auf einer Konversionsfläche (405 kWp)
  • Photovoltaik-Anlage auf den Dächern einer ehemaligen LPG in Molkenberg (710 kWp)
  • Fünf Photovoltaik-Projekte mit je 992,64 kWp in Italien

Partner

Wir kombinieren das Know-how unseres kompetenten Teams mit einem interdisziplinären Partnernetzwerk, mit dem wir aufgabenbezogen für unsere Auftraggeber eng zusammenarbeiten. So stellen wir sicher, dass für jede spezifische Problemstellung das beste Team im Einsatz ist.

AROSOFT network GmbH

Partner:
AROSOFT network GmbH
Website:
www.arosoft.de/

Competence & Design Center For Mobility Innovations

Partner:
Competence & Design Center For Mobility Innovations
Website:
www.mobility-innovations.de/

 IPT Technology GmbH

Partner:
IPT Technology GmbH
Website:
http://www.ipt-technology.com/index.php/de/

ctc cartech company GmbH

Partner:
ctc cartech company GmbH
Website:
www.cartech-company.com

effisma.group

Partner:
effisma.group
Website:
www.effisma.de/

e-mobil BW GmbH

Partner:
e-mobil BW GmbH
Website:
www.e-mobilbw.de

FZI

Partner:
Forschungszentrum Informatik
Website:
www.fzi.de/

Lapp Systems

Partner:
Lapp Systems
Website:
lappsystems.lappgroup.com/

Partner:
PARTER Capital Group GmbH
Website:
www.parter-capital.de